Contracta

Steuerberatungsgesellschaft
mbH

Hohenzollerndamm 187
10713 Berlin (Wilmersdorf)

Tel. 030 / 250004 - 0
Fax 030 / 250004 - 49

contracta.berlin@schuhmann.de

 

Ihr Steuerberater in Berlin

Geldwäscheprävention - Verschärfungen durch neue Änderungsrichtlinie

2017 sind die Vorschriften zur Verhinderung der Geldwäsche verschärft worden. Insbesondere müssen nach dem Geldwäschegesetz Verpflichtete, zum Beispiel Finanzinstitute, Immobilienmakler, aber auch Rechtsanwälte und Güterhändler, ein wirksames geldwäschespezifisches Risikomanagement implementieren.

Im Rahmen eines Gesetzentwurfs zur Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur Vierten EU-Geldwäscherichtlinie sind weitere Verschärfungen geplant. So wird der Kreis der Verpflichteten erweitert. Künftig zählen dann zum Beispiel auch Umtauschplattformen für Kryptowährungen und Betreiber elektronischer Geldbörsen dazu.

Zudem sollen verstärkte Sorgfaltspflichten im Zusammenhang mit Hochrisikoländern eingeführt werden. Freie Berufe wie Rechtsanwälte und Steuerberater sollen künftig eine erweiterte Verdachtsmeldepflicht bei Immobilientransaktionen haben. Die Regelungen sollen bis zum 01.01.2020 umgesetzt werden.

06.12.2019